Die MMC hilft

Die MMC hilft!

Liebe Gäste!

Bald ist es soweit und die MMC wird die Türen zum achten Mal für drei unterhaltsame, interessante Tage öffnen. Wie immer haben wir auch im Jahr 2015 einige Projekte für den guten Zweck mit im Gepäck.

Wie sammeln wir Geld und wohin geht es?

Da wäre zum Ersten die Kollage unserer Zeichner in der Zeichnerallee. Jeder Zeichner wird eine kleine Zeichnung abgeben und wir werden diese zu einer großen und einzigartigen Kollage zusammensetzen. Diese könnt Ihr dann vor Ort am Sonntag auf der Hauptbühne ersteigern.

Achtung! Vielleicht macht ja auch Hiroji Mishima mit? Dazu halten wir Euch natürlich noch auf dem Laufenden!

Dann hat jeder unserer Zeichner in der Zeichnerallee für seinen Tisch einen Spendenbeitrag geleistet. Dieser wird komplett in die Spendensumme einfließen.

Die dritte Einnahmequelle ist unser Bring & Buy-Stand. Da wir von jedem Verkauf 10% der Verkaufssumme einbehalten, wird das Geld, das am Ende übrigbleibt, die Spendenkasse weiter aufstocken.

Wer auch noch so etwas spenden will, kann diese gerne vor Ort am Bring & Buy-Stand oder der Rezeption tun!

Das gesammelte Geld wird unter drei Projekten zu jeweils 1/3 aufgeteilt und wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden über den Verbleib des Geldes!

In diesem Jahr haben wir uns für die folgenden Organisationen/Projekte entschieden:

haiticare_logo_nachbau_personamedia_kleinHaiti Care e.V.

Selbst nach vielen Jahren sieht es in Haiti nach dem Erdbeben am 12.01.2010 noch sehr, sehr schlimm aus, da Haiti das ärmste Land der Nordhalbkugel ist. Viele Kinder dort können nicht lesen und schreiben, müssen sich von Klein an als Arbeitssklaven verdingen und haben teilweise nach dem schweren Beben nicht einmal mehr eine Familie! Die Kinder, die in den Projekten von Haiti Care e.V. unterstützt werden, sind zwischen einem und 18 Jahre alt. Der Verein betreut sie vom Kleinkind bis zum Erwachsenenalter durch Waisenhäuser, Kindergärten, Schulen und Ausbildungszentren, in denen sie vielfältige Berufe erlernen, um später ein selbständiges Leben führen und ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können.

 

logo_MGS_rundMendelDanceKids – Die Tanz AG der Mendel-Grundschule in Berlin-Pankow

Einmal auf der Bühne stehen! Das Tanzen bei den „MendelDanceKids“ ab der 1. Klasse hat an dieser Schule Tradition. Hierbei können sich Fantasie und Kreativität, Körpergefühl, Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit entwickeln. Aufführungen (z.B. Kirchenbasare), Feiern (wie das Kunstfest in Berlin-Pankow 2010 oder das Barnimer Kinder- und Jugendfestival in Wandlitz 2015) und Wettbewerbe werden zu Erlebnissen, die lange in Erinnerung bleiben. Besonders dann, wenn man mit einer coolen Michael-Jackson-Performance den Tanzwettbewerb gewinnt!

Und wer weiß – vielleicht sind das ja die Mitglieder der Showgruppen von Morgen!? Das dritte Projekt haben unsere Zeichner ausgesucht. Es ist

ARCHE_Logo_rgb_posDie Arche in Berlin-Reinickendorf

Die Arche in Berlin-Reinickendorf wurde im Januar 2010 eingeweiht. Täglich kommen zwischen 40 und 60 Kinder. Hier wird das Selbstwertgefühl der Kinder gestärkt, mit Ihnen gemeinsam an einer Perspektive gearbeitet und überall dort unterstützt, wo es Herausforderungen gibt. Da diese Arbeit sehr intensiv und zeitaufwendig ist, wird die Arche durch viele Praktikanten und Ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützt. Die Kinder und Jugendlichen (zwischen 5 und 19 Jahre alt) essen gemeinsam Mittagessen, machen dann ihre Hausaufgaben und bekommen Nachhilfe, und am Nachmittag gibt es verschiedenste Freizeit-Angebote, je nach Gaben und Interessen.

Helft mit und unterstützt mit diesen Projekten die Kleinsten und Schwächsten in der Welt! Denn Kinder sind nicht unsere Zukunft, sondern ein wertvoller Bestandteil unserer Gegenwart! Jeder Cent kommt garantiert dort an, wo er gebraucht wird!

Euer MMC-Team und alle Zeichner!

Share